2018 - Für die Familie kann man nichts


rabenschwarze Komödie von Hans Schimmel

 

Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat endlich seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie bisher noch nicht kennengelernt hat, die man im Großen und Ganzen nur mit dem Wort "ungewöhnlich" beschreiben kann ...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Verena Holzner

Monika Renzl

Janine Schaller

Raimund Aringer

Christian Baischer

Friedrich Maislinger

Norbert Reschenhofer

Michael Webersberger


2017 - Pension Schaller


bayerische Bearbeitung der Originalfassung „Pension Schöller“ von Dieter Fischer und Tobias Siebert

 

Der ehemalige Bauer Josef Hallberger möchte zu gerne einmal eine Irrenanstalt von innen sehen, plant er doch, in einem kürzlich erworbenen Häuschen eine Irrenanstalt zu eröffnen.

In dieser Materie aber unerfahren, bittet er seinen Neffen Albert um Hilfe...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Verena Holzner

Monika Renzl

 

 

Raimund Aringer

Christian Baischer

Friedrich Maislinger

Norbert Reschenhofer

Christian Wimmer


2016 - Der möblierte Herr


Komödie von Werner Schubert und Olaf Weichert

 

Der Bildhauer Max Kolbe hat sich bei Familie Käselau als "möblierter Herr" eingemietet, um seiner liebestollen Braut zu entgehen und um in Ruhe für eine Ausstellung zu arbeiten. Aber in diesem Mietshaus ist er vor nichts sicher ...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Eva Künzner

Monika Renzl

Janine Schaller

 

 

Christian Baischer

Hermann Hofstätter

Friedrich Maislinger

Franz-Josef Renzl

Norbert Reschenhofer

Christian Wimmer


2015 - Nix für unguat


Schwank von Maximilian Vitus aus dem Jahr 1956

 

Der ledige Uhrmacher Ungemach wird von seiner Schwester Katrin versorgt. Eines Tages betritt ein verwahrlostes Mädchen, den Laden, um eine Uhr zu kaufen. Sie hat Angst vor ihrer rabiaten Mutter, der sie seine kaputte Uhr ersetzen muß. Ohne neue Uhr kann sie nicht zurück. Ungemach nimmt sie zunächst in seinem Haus auf. Doch dann kommt die Mutter und will ihre missratene Tochter wieder abholen …

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Monika Renzl

Janine Schaller

 

 

Christian Baischer

Christoph Maislinger


2014 - Gspenstermacher


Schwank von Ralph Wallner aus dem Jahr 2011

 

D' Schippin und da Schaufe - zwei Totengräber aus dem nebligen Moos haben in ihrem tristen Dasein große Sorgen. Laut einer neuen Verordnung zahlt der Staat nun nur noch pro Begräbnis und nicht wie bisher ein normales, pauschales Gehalt. Wie sollen sie denn so überleben? Da bekommt doch eine zufällig auftauchende Flasche Gift eine völlig neue Bedeutung...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Monika Renzl

Janine Schaller

 

Christian Baischer

Christoph Maislinger

Friedrich Maislinger

Christian Wimmer


2013 - Umdraaht


Komödie von Peter Landstorfer aus dem Jahr 2002

 

Keiner ist mit dem zufrieden, was er hat und was er ist. So beschließt man, alles „umdraaht“ zu machen. Aus der Wirtin wird eine Viehhändlerin, aus dem Krenweiberl eine Gerichtsschreiberin, die herrische Ehefrau wird duckmäuserisch und aus dem Poeten und Maler wird ein Richter. Das Chaos ist vorprogrammiert ...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Christine Kammerstetter

Monika Renzl

 

 

Christian Baischer

Christoph Maislinger

Friedrich Maislinger

Claus Thalmaier

Christian Wimmer


2011 - Verhexte Hex


Schwank von Ralph Wallner aus dem Jahr 2007

 

In einer unheimlich und verzaubert wirkenden Waldhütte haust die Buckl-Walli. Eine ortsansässige „Hexe“, die zwar einerseits gefürchtet ist, aber andererseits so manches Mal in „dringenden“ Notfällen gerne zu Hilfe gerufen wird. Gemeinsam mit dem Bürgermeister will der Dorfpfarrer aus dem Ort nun einen Wallfahrtsort machen. Dafür braucht man aber ein Wunder und sicherlich keine Hexe ...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Christine Kammerstetter

Monika Renzl

Sabrina Steiner

 

 

Christian Baischer

Friedrich Maislinger

Norbert Reschenhofer

Christian Wimmer


2010 - Charlys Tante


Farce in drei Akten von Brandon Thomas aus dem Jahr 1892

 

Was tut man(n), wenn der Vater der Angebeteten seinen Töchtern den Umgang mit alleinstehenden Herren verboten hat?

Ist Tante Olga die Rettung, die ihren Besuch nach vielen Jahren unerwartet ankündigt? Leider kann die Tante nicht rechtzeitig kommen. Ersatz wird im Hausdiener Pedro gefunden, der für Geld alles tut. Sogar in Damenkleider schlüpfen und die Tante mimen ...

Ensemble:

Bettina Flachner

Sonja Hochradl

Sabrina Steiner

 

 

Christian Baischer

Hofstätter Andreas

Norbert Reschenhofer

Christian Wimmer